HyDSerbia

a.praxisbeispiele { border-bottom: 10px solid #9d1006; } .abstract { display: none; } @media (max-width: 1048px) { a.praxisbeispiele { border: 0px; border-left: 10px solid #9d1006; } } Mit dem Vorhaben „HyDSerbia“ verfolgt die Leipziger Energiegesellschaft mbH & Co. KG einen integrierten Projektansatz zur Erzeugung von grünem Wasserstoff.

Mit dem Vorhaben „HyDSerbia“ verfolgt die Leipziger Energiegesellschaft mbH & Co. KG einen integrierten Projektansatz zur Erzeugung von grünem Wasserstoff. So soll eine Pilotanlage, bestehend aus einer PV-Erzeugungs- und Wasserstoffproduktionskomponente, zunächst dem Zweck einer kleinindustriellen Herstellung und der praktischen kommerziellen Nutzung von grünem Wasserstoff an einem Standort in der Republik Serbien dienen. Sie stellt die technische, regulatorische und kommerzielle Grundlage und Fallbeispiel für eine anschließend geplante Hochskalierung der grünen Wasserstoffproduktion in der gesamten Region Serbiens dar. Durch die Organisation von zuverlässigen, nachhaltigen und zuverlässigen Lieferketten für den klimaneutral erzeugten Energieträger soll künftig auch ein Teil des Bedarfs in der Bundesrepublik Deutschland gedeckt werden.